Erfurt News ! Erfurt News, Infos & Tipps Erfurt Videos ! Erfurt Videos Erfurt  Foto-Galerie ! Erfurt Foto - Galerie Erfurt WEB-Links ! Erfurt Web - Links Erfurt Lexikon ! Erfurt Lexikon Erfurt Kalender ! Erfurt Events Thüringen Shop ! Thüringen Shop
Erfurt News & Erfurt Infos & Erfurt Tipps

 Erfurt-Infos.de: News, Infos & Tipps zu Erfurt

Seiten-Suche:  
 
 Erfurt-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Erfurt Shopping
Zum Erfurt Online-Shop

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Who's Online
Zur Zeit sind 59 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Online - Werbung

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Haupt - Menü
Erfurt-Infos.de - Services
· Erfurt-Infos.de - News
· Erfurt-Infos.de - Links
· Erfurt-Infos.de - Galerie
· Erfurt-Infos.de - Lexikon
· Erfurt-Infos.de - Kalender
· Erfurt-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Erfurt-Infos.de News
· Erfurt-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Erfurt-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Erfurt-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Erfurt-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Erfurt-Infos.de Link senden
· Erfurt-Infos.de Event senden
· Erfurt-Infos.de Bild senden
· Erfurt-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Erfurt-Infos.de Mitglieder
· Erfurt-Infos.de Gästebuch

Information
· Erfurt-Infos.de Impressum
· Erfurt-Infos.de AGB
· Erfurt-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Erfurt-Infos.de Statistiken
· Erfurt-Infos.de Werbung

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Seiten - Infos
Erfurt-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:370
Erfurt-Infos.de - News!  News:1.540
Erfurt-Infos.de - Links!  Links:11
Erfurt-Infos.de - Kalender!  Events:0
Erfurt-Infos.de - Lexikon!  Lexikon:3
Erfurt-Infos.de - Galerie!  Galerie Bilder:144
Erfurt-Infos.de - Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Erfurt-Infos.de: Erfurt News & Erfurt Infos & Erfurt Tipps - rund um's Thüringische !

Erfurt News! Altmaier: EEG-Reform auf Strommarktdesign und nationale Ausbaukonzeption ausrichten!

Geschrieben am Sonntag, dem 01. September 2013 von Erfurt-Infos.de


Erfurt Infos
Erfurt-Infos.de - Erfurt Infos & Erfurt Tipps | EUWID Neue Energien – Energiewende kompakt
Admin: OpenPr.de: Auf der Handelsblatt-Tagung Erneuerbare Energien in Berlin hat sich Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) am Dienstag für eine volkswirtschaftliche Betrachtung der Energiewende ausgesprochen.

Dabei müsse künftig auf zwei Punkte besonderen Wert gelegt werden: auf das künftige Strommarktdesign sowie auf eine nationale Ausbaukonzeption.

In seiner Amtszeit seien große Fortschritte gelungen, betonte Altmaier. Hierzu seien verkürzte verfahren beim Netzausbau oder die umstrittene Offshore-Haftungsregel zu zählen.

Der dritte große Schritt nach vorne sei bei der Photovoltaik gelungen. Diese sei dank reduzierter Förderung, mehr Eigenverbrauch und verbesserter Technologie vom Kostentreiber zur nahezu selbsttragenden Technologie geworden.

4 GW neu zugebauter PV-Leistung belasteten die EEG-Umlage lediglich um 0,1 Cent.

Titelthema der Ausgabe 35/2013 von EUWID Neue Energien ist die Diskussion bei der Handelsblatt-Tagung Erneuerbare Energien, die von Montag bis zum heutigen Mittwoch in Berlin stattfindet.

Insgesamt umfasst die am 28. August erschienene Publikation umfasst 62 Nachrichten und Berichte zur Energiewende auf 24 Seiten.

Im Folgenden findet sich eine Kurzcharakteristik der aktuellen Ausgabe (zur kompakten Übersicht gelangen Sie hier: www.euwid-energie.de/printausgabe/aktuelle-ausgabe.html):

ÜBERGREIFENDE THEMEN

Die Perspektiven der künftigen Energieversorgung sind nicht nur Gegenstand der Diskussionen auf der Handelsblatt-Tagung. Auch eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) widmet sich wichtigen Fragestellungen des Systemumbaus in der Energiewirtschaft.

Temporäre Stromüberschüsse aus Solar- und Windkraft stellen der Untersuchung zufolge auch bei stark steigenden Anteilen erneuerbarer Energien ein „lösbares Problem“ dar.

Durch eine Flexibilisierung des Stromsystems könnte die Überschusserzeugung stark vermindert werden, heißt es seitens der Berliner Wissenschaftler.

Während die verbleibenden Überschüsse teilweise durch zusätzliche Stromspeicher aufgenommen werden könnten, sollte für die höchsten Produktionsspitzen erneuerbarer Energien die Möglichkeit zur Abregelung erhalten bleiben.

Auf einen anderen Aspekt der Energiewende macht der thüringische Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) aufmerksam. „Auf einem Bein steht es sich nicht gut. Deshalb darf die Energiewende nicht nur eine Stromwende sein“, sagte Machnig vergangene Woche in Erfurt bei der Vorstellung eines Konzepts zum Thema Energieeffizienz und Wärme aus erneuerbare Energien.

Weil die Wärmekosten seit 1990 noch stärker gestiegen seien als die Strompreise, sei dieser Teil der Energiewende für sozial Schwache von zentraler Bedeutung. Allein bei den rund 518.000 Wohngebäuden in Thüringen ließen sich mehr als 40 Prozent der Wärme und damit rund 300 Mio. € einsparen.

Altmaier beklagte auf der Handelsblatt-Tagung, dass sich viele Akteure bei der Energiewende einer Kosten-Diskussion verweigerten. Vertreter der Erneuerbaren-Branche sehen aber gerade bei der von Altmaier angezettelten Debatte über die Kosten der Energiewende ein Spiel mit falschen Zahlen.

Nach einer Analyse, die Greenpeace Energy beim Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) in Auftrag gegeben hat, schneiden fossile Energien im Vergleich mit den Erneuerbaren bei der Kostenbetrachtung nur dann noch vergleichsweise gut ab, wenn die externen Kosten unberücksichtigt bleiben.

Rechne man die entsprechenden Kosten in eine hypothetische „Konventionelle-Energien-Umlage“ um, so läge diese laut FÖS bei 10,2 ct/kWh und damit doppelt so hoch wie die umstrittene EEG-Umlage.

Im Bereich der übergreifenden Berichterstattung informiert EUWID in der aktuellen Ausgabe seines Branchendienstes Neue Energien auch über die jüngsten Trends bei der Direktvermarktung von EEG-Strom und die Brennstoffzellen-Testserie von EWE. Preise für Heizöl und Rohstoffe sowie die Entwicklung des Renixx World ergänzen das Themenfeld.

BIOENERGIE

Die EU-Kommission hat einen Entwurf für Nachhaltigkeitskriterien für feste Biomasse erarbeitet. Der Informationsdienst „Ends Europe“ zitierte in der vergangenen Woche aus dem entsprechenden Papier der Kommission.

In dem Entwurf, der auch EUWID vorliegt, heißt es, dass der Einsatz von fester Biomasse mindestens 60 Prozent Treibhausgaseinsparungen gegenüber fossilen Energieträgern erreichen soll. Greifen sollen die entsprechenden Kriterien aus Effizienzgründen lediglich für größere Biomasseanlagen ab einer Leistung von 1 MW elektrisch bzw. 2,5 MW thermisch.

Derweil berichtet die Internationale Energie-Agentur (IEA), dass größere Produktionsmengen und optimierte Lieferketten die Kosten für Holzpellets, torrefizierte Pellets und Pyrolyseöl deutlich senken könnten. Die IEA beziffert die möglichen Kosteneinsparungen auf 20 bis 45 Prozent. Voraussetzungen seien kostensenkende Maßnahmen seitens der Händler, aber auch Unterstützung durch die Politik, Banken und andere Stakeholder.

Die Versorgungslage mit Waldhackschnitzeln und Landschaftspflegematerial, dem sogenannten NawaRo-Holz, stellt sich momentan regional sehr unterschiedlich dar. Während einige Marktteilnehmer bei der EUWID-Marktbefragung im August 2013 von einem Überangebot sprechen, berichten andere von einem ruhigen Markt oder sogar von einer Knappheit.

Dementsprechend haben sich auch die Preise regional unterschiedlich entwickelt. Über ganz Deutschland hinweg sind sie jedoch im Vergleich zum Mai 2013 relativ stabil geblieben.

Die Ausgabe 35/2013 von EUWID Neue Energien beinhaltet im Bioenergiebereich auch den aktuellen EUWID-Bericht zum Pelletmarkt, die aktuellen Verbrauchsdaten für Biokraftstoffe und die Großhandelspreise für Getreide und Ölsaaten.

SOLARENERGIE

M+W Americas hat die Gehrlicher Solar America Corporation (GSAC) vollständig übernommen. Wie das Tochterunternehmen der M+W Group in der vergangenen Woche bekannt gab, wird GSAC künftig als eigenständige Tochterfirma von M+W Americas agieren.

Am Hauptsitz in Springfield (New Jersey) und in den Niederlassungen in Boston (Massachusetts), Tempe (Arizona) und Mexiko-Stadt beschäftigt Gehrlicher Solar America den Angaben zufolge derzeit 52 Mitarbeiter für die komplette Wertschöpfungskette, von der Projektentwicklung über Planung, Beschaffung und Bau bis hin zu Betrieb und Wartung von PV-Kraftwerksprojekten.

Für das laufende Jahr rechnet man bei der bisherigen US-Tochter von Gehrlicher Solar mit Umsätzen in Höhe von mehr als 150 Mio. €.

Weniger positiv sind die Meldungen von der Hamburger Colexon AG. Die Aktionäre des Unternehmens haben dem geplanten Kapitalschnitt die erforderliche Zustimmung verweigert.

Wie Colexon bekannt gab, wurde der Vorschlag der Verwaltung, das Grundkapital der Gesellschaft im Verhältnis 4:1 durch Zusammenlegung von Aktien auf 4,44 Mio. € herabzusetzen, um die Rücklagen zu stärken und die Kapitalmarktfähigkeit der Gesellschaft zu verbessern, von rund 36 Prozent des in der Hauptversammlung vertretenen Grundkapitals abgelehnt.

Die übrigen Beschlussvorschläge wurden den Angaben zufolge angenommen und auch der derzeitige Aufsichtsratsvorsitzende, Peter Dill, erneut in den Aufsichtsrat gewählt.

Die aktuellen Einspeisedaten ergänzen den Solarbereich von EUWID Neue Energien 35/2013 ebenso wie Berichte zum Potenzial von Baggerseen als Standorte für die Solarstromnutzung in Hessen oder über die geplanten Lithium-Bohrungen von Solarworld.

WINDENERGIE

Die Kosten für Strom aus Offshore-Windkraft könnten in den nächsten zehn Jahren um rund ein Drittel gesenkt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Prognos AG und der Fichtner Gruppe. Voraussetzung dafür sei der konsequente Ausbau der Meereswindparks auf mindestens 9 GW.

Nur so könnten notwendige Projekterfahrungen gewonnen und damit technische Innovationen vorangetrieben werden. „Die Offshore-Windenergie hat ein erhebliches Kostensenkungspotenzial“, betonte Jens Eckhoff, Präsident der Stiftung Offshore-Windenergie, bei der Präsentation der Studie am vergangenen Donnerstag in Berlin.

Um dieses Potenzial heben zu können, benötige die Branche allerdings „verlässliche Rahmenbedingungen zur Erreichung eines signifikanten Marktvolumens.“

Entsprechende Rahmenbedingungen fordern auch die fünf norddeutschen Bundesländer ein, die am Montag den „Cuxhavener Appell“ verabschiedet haben. „Offshore ist der Eckpfeiler der Energiewende“, sagte der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD).

Die Bundesregierung müsse endlich einen Koordinator einsetzen, der für die Energiewende Verantwortung übernehme, forderte er. Deutschland verfüge als einziges europäisches Land über die gesamte Wertschöpfungskette beim Bau von Windenergieanlagen im Meer. „Dieser industriepolitische Vorteil muss auch im Hinblick auf die Arbeitsplatzsicherung und Exportmöglichkeiten erhalten und ausgebaut werden.“

Weitere Windthemen in EUWID Neue Energien 35/2013 befassen sich unter anderem mit dem Forschungsbedarf im Zusammenhang mit dem Thema Fledermäuse und die Windkraft, mit der Kooperation zwischen Hochtief und Areva bei Offshore-Wind und mit der Fertigstellung der Plattform HelWin 1 durch den Technologiekonzern Siemens.

GEOTHERMIE

Befürchtungen, wegen des Geothermiekraftwerks in Landau könnten Beben ausgelöst werden, hält Josef Daldrup, der Vorstandschef der Daldrup & Söhne AG für nicht gerechtfertigt.

„Das ist ‚German Angst’, sie ist unbegründet“, sagte Daldrup im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die Geothermie sei „überhaupt nicht in der Lage, Erdbeben zu erzeugen“. Ein Erdbeben entstehe durch Spannungen im Untergrund, wenn sich Kontinentalplatten verschieben.

„Die Geothermie kann solche Spannungen möglicherweise lösen. Lösen werden sie sich jedoch ohnehin, es ist nur die Frage wann.“ In der ganzen Geothermie weltweit habe es „noch nie einen nennenswerten Schaden durch Erdbeben gegeben.“

Der Bau des Geothermiekraftwerks Brühl wird unterdessen immer wahrscheinlicher. Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat eine Klage der Gemeinde gegen das Projekt zurückgewiesen. Diese wollte den 2008 erteilten Bauvorbescheid für das Kraftwerk 2011 nicht verlängern und wurde dann von der Baubehörde des Landes überstimmt.

Zu Recht, wie das Karlsruher Gericht in dem am vergangenen Mittwoch bekanntgewordenen Urteil entschied. Die Anlage mit einer geplanten Leistung von 5 bis 7,5 MW sei als umweltfreundlicher Energieerzeuger „bauplanungsrechtlich privilegiert“ (Az 5 K 2037/12).

Die Gemeinde prüft nach Auskunft des Bürgermeisters Ralf Göck (SPD), ob sie in Berufung geht.

Kontakt:
Europäischer Wirtschaftsdienst GmbH
Bleichstraße 20-22
76593 Gernsbach
Tel. 07224/9397-0
Fax 07224/9397-906
Internet: www.euwid-energie.de

Pressekontakt:
Dr. Stefan Preiß
EUWID Redaktion Neue Energien
Bleichstraße 20-22
76593 Gernsbach
Tel. 07224/9397-341
Fax 07224/9397-907

EUWID Neue Energien – Energiewende kompakt:

Das Informationskonzept von EUWID Neue Energien ist darauf abgestimmt, Leser mit knappem Zeitbudget schnell und trotzdem umfassend über die Entwicklungen in Märkten und Politik zu informieren.

Die Redaktion sichtet hierzu täglich mehrere hundert Informationsquellen und spricht mit den Experten der Branche. Aus der Vielzahl der Quellen selektiert das Redaktionsteam die zentralen Fakten, recherchiert die Hintergründe und bündelt die Informationen in kompakter Nachrichtenform.

Thematische Schwerpunkte von EUWID Neue Energien sind die Erzeugung von erneuerbaren Energien und die intelligente Nutzung von Energie. Neben Wirtschafts- und Politikmeldungen stehen dabei Markt- und Preisinformationen im Fokus.

EUWID Neue Energien bietet unter anderem Preise für NawaRo-Holz, Pellets, Altholz, Sägerestholz, Biodiesel, Getreide und Ölsaaten, Solarmodule und Ökostrom. Auch die PV-Zubauzahlen der Bundesnetzagentur sowie Einspeisewerte für Solar- und Windstrom werden regelmäßig ausgewertet.

Nur ein kleiner Teil der wöchentlich rund 80 bis 100 Nachrichten, Analysen und Preisinformationen findet sich im frei zugänglichen Bereich von www.euwid-energie.de. Ein kostenloses Testpaket des Branchendienstes und damit des kompletten Informationsangebots kann hier bestellt werden: www.euwid-energie.de/printausgabe/testen-allinonepaket.html.

Zitiert aus: http://www.openpr.de/news/743101/Altmaier-EEG-Reform-auf-Strommarktdesign-und-nationale-Ausbaukonzeption-ausrichten.html von Harald Hildebrandt, Autor siehe obiger Artikel.

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Erfurt-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Erfurt-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Altmaier: EEG-Reform auf Strommarktdesign und nationale Ausbaukonzeption ausrichten!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Erfurt-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Führerstandsmitfahrt durch den Erfurter Hbf und dur ...

Führerstandsmitfahrt durch den Erfurter Hbf und dur ...
Zugverkehr in Erfurt Hbf - von Nah- zu Fernverkehr

Zugverkehr in Erfurt Hbf - von Nah- zu Fernverkehr
Die Erfurter Altstadt vor und nach der Wende

Die Erfurter Altstadt vor und nach der Wende

Alle Youtube Video-Links bei Erfurt-Infos.de: Erfurt-Infos.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Erfurt-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Erfurt-120101-DSC_0235.JPG
Erfurt-120101-DSC_0312.JPG
Erfurt-Dom-120101-DSC_0280.JPG

Diese Lexikon-Einträge bei Erfurt-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Großer Beerberg
Der Große Beerberg ist ein erloschener Vulkan und mit 982,9 m ü. NN die höchste Erhebung des Thüringer Waldes und Thüringens. Er befindet sich nördlich von Suhl-Goldlauter im Ilm-Kreis und besteht aus Porphyrgestein. Auf dem Gipfel des Beerberges befindet sich eines der wenigen erhaltenen Hochmoore des Thüringer Waldes. Es ist als Teil des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald geschützt. Den höchsten Punkt des Berges zu betreten ist daher nicht erlaubt. Bis Ende der 1980er Jahre bef ...
 Thüringer Wald
Der Thüringer Wald im erweiterten Sinn ist ein etwa 150 km langes, 35 km breites, bis 982,9 m ü. NN hohes und waldreiches Mittelgebirge im Freistaat Thüringen (Deutschland). Thüringer Wald im engeren Sinn bezeichnet davon nur den nordwestlichen Teil, der als Kammgebirge bis knapp südöstlich von Neustadt am Rennsteig reicht. Das bis 867 m hohe Mittelgebirge südöstlich der Linie Lichtenau – (Schleusegrund) – Schönbrunn – Gießübel – Altenfeld – Gehren wird dem gegenüber Thüringer Schiefergebirge ...
 Thüringen
Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Mit rund 2,2 Millionen Einwohnern und einer Fläche von rund 16.000 Quadratkilometern gehört es zu den kleineren Ländern der Bundesrepublik. Auch die Bevölkerungsdichte liegt etwas unter dem Bundesdurchschnitt. Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt, während mit Jena noch eine weitere Großstadt in Thüringen liegt. Als Binnenstaat grenzt es weder ans Meer noch ans Ausland. Nachbarländer sind Sachsen ...
Diese Web-Links bei Erfurt-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Thüringen Shop auf thueringer-laden.de
Beschreibung: Spezialitäten Shop aus Arnstadt Thüringen im ältesten Ort Thüringens – der alten, ehrwürdigen Handelsstadt Arnstadt!
Hinzugefügt am: 12.01.2012 Besucher: 290 Link bewerten Kategorie: Thüringen Shops


Diese News bei Erfurt-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Ein Dichter fährt aufs Dorf, ein verfilmtes Buch ohne Kino, ein Krieg fast aus Versehen und Tripolis am Mittag - Vier E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis (prseiten, 19.05.2017)
Auch wenn dieser Newsletter lediglich vier Deals der Woche anzukündigen hat, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de acht Tage lang (Freitag, 19.05. 17 - Freitag, 26.05. 17) zu jeweils stark reduzierten Preisen zu haben sind, steckt jede Menge Spannung und zumindest im ersten Angebot auch eine gehörige Portion Humor darin. Trotzdem ist der Deal Nummer 1 schon seinem Untertitel nach ,,eine vermaledeite Geschichte". Auch wenn es in dem Buch von Ulrick Völkel um ein mecklenburgisches Buch Seltens ...

 Zweitwohnungssteuer - Luxussteuer oder zusätzliche Belastung? (PR-Gateway, 24.01.2017)
ARAG Experten erläutern die kommunale Aufwandsteuer

Die Zweitwohnungssteuer ist eine reine Kommunalsteuer und wird von einigen Gemeinden nach deren jeweiligen Satzungen erhoben. ARAG Experten geben Auskunft über die Art und Höhe der Zweitwohnungssteuer und sagen, wer steuerpflichtig ist.

Wer erhebt die Zweitwohnungssteuer?

Die Zweitwohnungssteuer ist in Deutschland eine kommunale Aufwandsteuer. Sie wird von der Stadt bzw. von der Gemeinde erhoben und betrifft alle Persone ...

 Hartz-IV und Mietwohnung: Bekommen Sie, was Ihnen zusteht? (Freie-PresseMitteilungen.de, 29.04.2015)
Eine Information von mehr-hartz-4.net

29. April 2015. Wer Sozialhilfe oder Hartz IV bezieht, dem wird die Miete ganz oder teilweise erstattet. Wie hoch dieser Betrag ist, legt die Gemeinde fest. Dient zum Vergleich der Beträge ein Mietspiegel, so der Deutsche Schutzverband gegen Diskriminierung e. V. (DSD), muss dieser aber ausreichende und lückenlose Daten beinhalten.

In Deutschland bezahlen die Gemeinden den Menschen, die von Sozialhilfe oder von Leistungen nach dem SGB II (Hart ...

 Altmaier: EEG-Reform auf Strommarktdesign und nationale Ausbaukonzeption ausrichten! (Admin, 01.09.2013)
OpenPr.de: Auf der Handelsblatt-Tagung Erneuerbare Energien in Berlin hat sich Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) am Dienstag für eine volkswirtschaftliche Betrachtung der Energiewende ausgesprochen.

Dabei müsse künftig auf zwei Punkte besonderen Wert gelegt werden: auf das künftige Strommarktdesign sowie auf eine nationale Ausbaukonzeption.

In seiner Amtszeit seien große Fortschritte gelungen, betonte Altmaier. Hierzu seien verkürzte verfahren beim Netzau ...

 Schwarmstädte und tote Dörfer in Thüringen? (PR-Gateway, 29.10.2014)
Bezahlbares Wohnen in Gefahr / vtw. stellt Forderungen an Politik

"Wenn Thüringens Politiker nicht rasch handeln, wird der Freistaat zu einem Land der Schwarmstädte und toten Dörfer", warnt Constanze Victor, Vorstandsmitglied des größten und stärksten Verbandes der Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, dem vtw.

In den nächsten Jahren drohen Thüringen Bevölkerungsverluste so groß wie die Einwohnerzahl von Jena und Erfurt.

Dazu kommt: Ständig steigende Anforderungen un ...

 Manne Forschtrat, Alwin und vielfältige Sagen aus dem Harz - EDITION digital gratuliert Bernd Wolff zum 75. Geburtstag (prseiten, 11.09.2014)
GODERN bei Schwerin - Mit einer Auswahl aus seinen früheren und neuen Büchern gratuliert EDITION digital dem Schriftsteller und Lehrer Bernd Wolff zu dessen 75. Geburtstag am 12. September. Zu den sieben Neuerscheinungen gehören die beiden Kinderbücher ,,Manne Forschtrat" (1968) und ,,Alwin auf der Landstraße" (1971) sowie der kurz vor der Jahrtausendwende erschienene Band ,,Sagenspiegel des Harzes - Von Geisterspuk und Hexenflug".

Während sein erstes Buch von den am Ende doch irgendwie g ...

 Bücher über das Eiszeitalter (PR-Gateway, 27.07.2010)
Bei GRIN Verlag für akademische Texte sind folgende Titel des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst als gedrucktes Taschenbuch oder als E-Book im PDF-Format erhältlich: Deutschland im Eiszeitalter - Rekorde der Urmenschen - Höhlenlöwen - Der Mosbacher Löwe - Säbelzahnkatzen - Der Höhlenbär

München / Wiesbaden - Sechs Taschenbücher, in denen es um Tiere und Menschen im Eiszeitalter geht, hat der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst in jüngster Zeit veröffentlicht. Alle Titel ...

 Die Garbáty-Highlights im Mai 2011: nach Johnny Winter folgen Swamp-Rock, Texas-Rock, Thüringen-Blues und vieles mehr (PR-Gateway, 11.05.2011)
Das Garbáty in Pankow ist beliebter Treffpunkt für Musiker und Musikfreunde aus Berlin und der ganzen Welt

Auch im Mai 2011 wartet das bekannte und beliebte Garbáty mit einer Reihe musikalischer Highlights auf, die dem Live-Musik liebenden Publikum kaum eine Atempause gönnen.
Bereits am 4. Mai hatte das Team das Berliner Konzert von Bluesrock-Altmeister Johnny Winter im ausverkauften Kesselhaus der Kulturbrauerei präsentiert. Knackig und rockig geht es schon am Mittwoch, 11. Mai i ...


Diese Testberichte bei Erfurt-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Thüringer Rostbratwurst Thüringer Rostbratwurst - getestet Ende Dezember 2011 in Gotha, Friedrichroda, Schmalkalden, Eisenach und am Rennsteig: Geschmacklich eindeutig am Besten war die Rostbratwurst am 27.1 ... (Harald, 12.1.2012)

Werbung bei Erfurt-Infos.de:





Altmaier: EEG-Reform auf Strommarktdesign und nationale Ausbaukonzeption ausrichten!

 
Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Video Tipp @ Erfurt-Infos.de


DFB-Pokalfinale 2017 Berlin Siegerehrung Dortmund / Frankfurt

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Online Werbung

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Erfurt Infos
· Weitere News von Erfurt-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Erfurt Infos:
Neues Format: Kristall Geheimnis.TV mit Cora Herfurth-Keck


Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Online Links

Erfurt-Infos.de - Infos News & Tipps @ Erfurt ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Thueringen-Infos.de - rund ums Thema Thüringen / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Altmaier: EEG-Reform auf Strommarktdesign und nationale Ausbaukonzeption ausrichten!